Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  
Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  

Wahlpflichtanalysen

Wahlpflichtanalysen

 
Unter Wahlpflichtanalysen verstehen wir besondere Einzelfallanalysen die wir nur für bestimmte Projekte zusätzlich durchführen um deren Trag- und Zukunftsfähigkeit heute schon zu bestätigen. Das können zum Beispiel Projekte sein, wo noch viel Grundlagenforschung betrieben werden muss, oder Projekte deren Produkte erst in 10, 20 oder noch mehr Jahren erst marktreif werden oder Projekte, wo wir sehr viel Aufklärungs- und Informationsarbeit leisten müssen. Diese Projekte werden einer kontinuierlichen Zwischenprüfung im Halbjahres- und Jahresrhythmus unterzogen. Die tatsächlich durchgeführten Analysen werden vom Direktorium individuell festgelegt.

Die nachfolgenden Analysen stehen hierfür bei uns zur Auswahl:

+ Statikanalyse
+ Datenanalyse
+ Positivanalyse
+ Designanalyse
+ Konfliktanalyse
+ Negativanalyse
+ Konzeptanalyse
+ Effizienzanalyse
+ Entwurfsanalyse
+ Wirkungsanalyse
+ Architekturanalyse
+ Disruptionsanalyse
+ Innovationsanalyse
+ Forschungsanalyse
+ Technologieanalyse
+ Plausibilitätsanalyse
+ Performanceanalyse
+ Konstruktionsanalyse
+ Wissenschaftsanalyse
+ Wahrheitsgehaltsanalyse
+ Erweiterte Pflichtanalysen

 


Zuletzt überarbeitet am 31. Dezember 2019
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Erfahren Sie mehr darüber, welche Cookies wir verwenden, oder deaktiveren Sie diese in Ihren Einstellungen.
AkzeptierenEinstellungen

EU-DSGVO

  • Allgemeine Einstellungen

Allgemeine Einstellungen