Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  
Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  

Unterstützung

Unterstützung

 
Jedes Unternehmen, jedes Projekt ja sogar jeder kleine neue Mensch und jede noch so kleine neue Idee braucht den Halt einer Gemeinschaft aus mindestens zwei Personen für deren weitere Existenz. Fehlt diese ist tatsächlich Schluss mit lustig! Für den Gesellschaftsinkubator bedeutet dies ganz konkret den Aufbau einer großen und vielfältigen Gemeinschaft in Einigkeit und Recht und Freiheit und Grenzenlosigkeit vereint mit einem neuen Zusammenhalt in der bürgerlichen Mitte unserer Zivilgesellschaft und einer freien und selbstbestimmenden Gesellschaft die es heute tatsächlich in der Form noch nirgendswo wirklich so gibt, wie wir uns das wünschen, brauchen und vorstellen für Europa. Das wollen wir zusammen mit Ihnen am besten schon gestern erreichen durch ein ganz besonderes freiwilliges und demokratisches Mitmachangebot in der Form einer weitreichenden und umfangreichen gesellschaftlichen Mitbestimmung und Mitorientierung in den großen Sachthemen Wirtschafts- und Betriebswirtschaftskunde. Auch in der Politik wollen wir endlich die Ruder so herumreißen wie wir es für richtig und notwendig erachten in den Sachthemen die uns wirklich Wichtig und ganz besonders am Herzen liegen. Hierzu werden wir mit großem Einsatz und vollkommen selbstverständlich wie alle anderen Marktteilnehmer auch uns der Lobbyarbeit intensiv zuwenden und großzügig widmen.

Für unsere einzelnen Projekte bedeutet unser Unterstützungsangebot ganz konkret, dass wir das Initiatoren- und Startup-Team projektmäßig, personell und organisatorisch in dem Ausmaß und in dem Umfang unterstützen, wie es die Situationen praktisch erfordern. Hierzu zählen vor allem angemessene, individuelle und regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen zur Not auch des gesamten Teams. Dem folgen ebenfalls weitere Hilfs- und Unterstützungszusagen in den späteren Themen Internationalisierung, Globalisierung und Konzernisierung. Getreu unserem Motto: „Hilfe zur Selbsthilfe. Unterstützung durch Vorbilder. Vormachen statt vorbeten. Begeistern statt Sattmachen. Befähigen statt Entmündigen.“

 


Zuletzt überarbeitet am 31. Dezember 2019