Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  
Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  

Neue Gemeinschaftshäuser

Neue Gemeinschaftshäuser

 
Dorfgemeinschaftshäuser und Stadtteilhäuser sind nach der Kirche die zweitwichtigste Begegnungsstätte einer Gemeinschaft. Sie bereichern das ländliche Leben, die dörfliche Idylle und die Enge einer Stadt um weiteren Lebensraum. Gemeinschaftshäuser sind in fast jeder Gemeinde und in sehr vielen Städten in Deutschland zu finden. Die ganze Gemeinschaft ist mit dem Herzen dabei und trifft sich regelmäßig zu Versammlungen, Veranstaltungen oder einfach nur so. Ein guter Brauchtum, nicht nur in Europa, seit den ersten Siedlern. Dorffeste in der Dorfmitte sind fester Bestandteil kulturellen Lebens und kultureller Identität seit Jahrtausenden. Diese Häuser stehen meist an zentralen Wegmarken. Sie können ortsbildprägend gestaltet sein oder eher schlicht und funktional und dabei in jeder erdenklichen Größe vorkommen. Gemeinschaftshäuser sind immer ein positives Zeitzeugnis einer bestimmten Kultur und einer bestimmten Epoche. Sie stehen allen Menschen offen. Sie integrieren die Neuzugezogenen und die Ortsfremden. Sie sind normalerweise frei von jeglichem Schubladendenken und stehen für Weltoffenheit, Friedfertigkeit, Herzlichkeit und Menschlichkeit. Wir haben uns dieses Thema ebenfalls sehr zu Herzen genommen und auf unsere Weise hochmodern interpretiert als jeder andere vor uns. Daraus ist unser Leitprojekt „Neue Gemeinschaftshäuser“ entstanden.

Ein Leitprojekt ist ein Projektkonzept und dient als Arbeitsgrundlage für konkrete Einzelprojekte. Es ist weder vollständig ausgearbeitet, noch stark individualisiert, sondern dient uns lediglich für erste Diskussionen mit den Projektinitiatoren. Mit Ihnen wird ein Initialentwurf ausgearbeitet, der dann anschließend mit der betroffenen Gemeinschaft konkretisiert wird. Am Ende der Detaillierungsphase gibt es mindestens eine große Finalabstimmung. Sie ist die maßgebliche Arbeitsgrundlage für alles was danach gebaut wird.
 

 


Zuletzt überarbeitet am 24. März 2020
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Erfahren Sie mehr darüber, welche Cookies wir verwenden, oder deaktiveren Sie diese in Ihren Einstellungen.
AkzeptierenEinstellungen

EU-DSGVO

  • Allgemeine Einstellungen

Allgemeine Einstellungen