Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  
Neue Gesellschaften. Neue Produkte. Neue Lösungen. Neue Technologien. Neue Jobs. Neue CHANCEN.
  |   Anfragen  |   Antworten  |   Neuigkeiten  |   Rückrufe  |   Beschwerden  |   Kontakte  |  

Kleinanleger

Kleinanleger

 
Kleinanleger (auch Privatanleger) sind meistens Anleger, die über wenig Expertise verfügen. Als Privatanleger gilt, wer weder professioneller noch semiprofessioneller Anleger im Sinne des § 1 Abs. 19 Nr. 31 des Kleinanlagegesetzbuches ist. Hierzu gehören sämtliche natürliche Personen, die über keine ausreichenden Erfahrungen, Kenntnisse und Sachverstand (hier gemeint als finanzielle Allgemeinbildung) verfügen, um ihre Anlageentscheidungen selbständig und gewissenhaft zu treffen und die damit verbundenen Risiken angemessen beurteilen zu können. Sie bedürfen stets einer qualifizierten Beratung, welche ausschließlich durch qualifizierte Berater erbracht werden darf. Nach der „Suitability-Regel“ sind Kreditinstitute gefordert, Privatkunden nur dann ein Finanzprodukt zu empfehlen, wenn es für sie geeignet (englisch suitable) ist. Geeignet ist ein Finanzinstrument für Privatkunden, wenn es den Anlagezielen des Kunden entspricht, die hieraus resultierenden Risiken vom Kunden getragen werden können und der Kunde die Risiken richtig einzuschätzen weiß. Dabei sollen Kenntnisse und Erfahrungen ermittelt und eingestuft werden, nicht jedoch vermittelt werden. Privatpersonen dürfen ohne Abgabe einer Selbstauskunft oder einer Vermögensauskunft von bis zu 1.000 Euro bei einem Emittenten investieren gemäß § 2a Abs. 3 Nr. 1 Vermögensanlagegesetz. Sie können aber auch eine Investitionshöhe von bis zu 10.000 Euro tätigen, sollten sie durch eine Vermögensauskunft nachweisen können, dass sie ein frei verfügbares Vermögen von 100.000 Euro haben.

Alle gesetzlichen Schutzregelungen für Aktionäre gelten NICHT für den Besitz von Anteilen an Genossenschaften.

 


Zuletzt überarbeitet am 11. Dezember 2019
 
 
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Erfahren Sie mehr darüber, welche Cookies wir verwenden, oder deaktiveren Sie diese in Ihren Einstellungen.
AkzeptierenEinstellungen

EU-DSGVO

  • Allgemeine Einstellungen

Allgemeine Einstellungen